FAQ

Einige Fragen und unsere Antworten.

Kori-Kusa-Katzenfutter-FAQ

Allgemeines

Was bedeutet der Name Kori Kusa?

Kori und Kusa sind unsere Namen, wir sind zwei Kater aus Willerzell. Die Namen sind die phonetischen Aussprachen der japanischen Zeichen 氷 und 草 – sie bedeuten Eis und Gras.

Warum ist der Slogan „Von Katzen für Katzen“?

Wir sind selber zwei Katzen respektive Kater und möchten uns mit unseren Produkten direkt an andere Katzen wenden. Deshalb schreiben wir stets aus unserer Sicht.

Wo gibt es mehr von Kori Kusa?

Wir sind auf verschiedenen Social Media Plattformen unterwegs. Dort gibt es mehr Informationen, Hintergründe und Aktuelles über uns. Wir freuen uns über Freundschaftsanfragen, ‚Gefällt mir‘-Klicks und Beiträge.

Was ist auf dem Logo von Kori Kusa zu sehen?

Auf dem Logo sind zwei Katzen zu sehen. Selbstverständlich handelt es sich um Abbildungen von uns. Kori ist hinten, weil er der grössere und etwas schüchterne ist. Kusa mit seinen langen Schnurrhaaren ist vorne.

Wo wird Kori Kusa verkauft?

Kori Kusa wird ausschliesslich direkt verkauft und vertrieben. Am einfachsten geschieht dies über die Webseite im Online-Shop. Selbstverständlich nehmen wir Bestellungen auch per E-Mail oder persönlich entgegen. Im Impressum sind sämtliche Kontaktmöglichkeiten zu finden.

Was bedeutet aus der Region?

Wir sind im Willerzell im Kanton Schwyz zu Hause. Willerzell gehört neben Bennau, Egg, Euthal, Gross und Trachslau zur Gemeinde und zum Bezirk Einsiedeln. Zu unserer Region zählen wir den Kanton Schwyz. Der Kanton vereint neben Einsiedeln folgende Bezirke (Gemeinden): Schwyz (Schwyz, Arth, Ingenbohl, Muotathal, Steinen, Sattel, Rothenthurm, Oberiberg, Unteriberg, Lauerz, Steinerberg, Morschach, Alpthal, Illgau, Riemenstalden); Gersau; Höfe (Wollerau, Freienbach, Feusisberg); Küssnacht; March (Lachen, Altendorf, Galgenen, Vorderthal, Innerthal, Schübelbach, Tuggen, Wangen, Reichenburg). Dazu gehören Regionen wie Etzel, Mythen, Rigi, Shilsee, Stoos, Ybrig. Das Fleisch für unser Katzenfutter stammt von Landwirtschaftsbetrieben aus dem Kanton Schwyz.

Futter

Wie ist das mit der Aujeszkyschen Krankheit beim Schweinefleisch?

Die Frage nach der Aujeszkysche Krankheit ist berechtigt, weil der Verlauf bei uns Katzen bei einer Ansteckung in jedem Fall tödlich ist. Dem Menschen macht das Virus nichts. Die Ansteckungsgefahr in der Schweiz ist aber gleich null. Die Schweiz gilt als frei von der Aujeszkyschen Krankheit.

Dazu kommt, dass der Virus beim Erhitzen des Fleisches über 80° Celsius inaktiviert wird. Kori Kusa Katzenfutter wird bei der Herstellung über 80° Celsius erhitzt.

Weitere offizielle Informationen dazu gibt es beim 

Welche Sorten Kori Kusa Katzenfutter gibt es?

Aktuell gibt es vier Sorten Kori Kusa Katzenfutter: Rind, KalbSchwein und Huhn.

Weitere Sorten wie zum Beispiel Forelle kommen vielleicht später dazu.

Ist Kori Kusa für Allergiker geeignet?

Ja, Kori Kusa ist gerade für Allergiker ideal, weil die einzelnen Sorten jeweils aus Fleisch von nur einem Tier und insgesamt aus nur sehr wenigen Zutaten bestehen.

Gibt es Kori Kusa Hundefutter?

Nein, wir stellen ausschliesslich Katzenfutter her. Aus unserer Sicht unterscheiden wir uns zu sehr von Hunden insbesondere bei der Ernährung. Wir sind Karnivoren, d.h. wir fressen nur Fleisch; Hunde dagegen sind Allesfresser. Es gibt viele Hersteller die beides anbieten, wir machen es nicht, auch in Zukunft nicht.

Wie muss Kori Kusa gelagert werden?

Kori Kusa bitte stets im Kühlschrank lagern. Damit die Mindesthaltbarkeit gewährleistet werden kann, sollte es bei maximal 5° Celsius aufbewahrt werden.

Gibt es Kori Kusa Kitten- und Senior-Futter?

Wir haben kein spezielles Futter für Kitten oder Senioren. Ist aus unserer Sicht nicht nötig, schon gar nicht, wenn das Futter qualitativ gut ist. In der freien Natur fressen wir immer die gleichen Mäuse, dort gibt es auch kein Kitten- oder Senioren-Futter. Das Futter ist für alle Altersgruppen geeignet. Einzig ganz kleine Kitten haben etwas Mühe die grossen Fleischstücke zu fressen.

Shop

Kann mit Rechnung bezahlt werden?

Stammkunden kann die Bezahlung mit Rechnung gewährt werden.

Wie funktioniert das Abo-Modell?

Unser Abo-Modell basiert auf einem 4-Wochen-Rhythmus. Wir liefern regelmässig und zum richtgen Zeitpunkt die angegebene Menge Futter, so dass eine durchgängige Versorgung sichergestellt ist. Das Abo ist jederzeit kündbar. Alle Infomationen zum Abo-Modell.

Wie wird Kori Kusa geliefert?

Wir versenden Kori Kusa mit der Schweizerischen Post. Einmal pro Woche, meistens am Donnerstag wird Kori Kusa beim Kunden ausgeliefert.

Im Willerzell und Umgebung liefern wir normalerweise persönlich.